Wie können Sie Familienpate werden?

Als Familienpate schenken Sie einer Familie längerfristig Ihre Zeit und Aufmerksamkeit. Folgende Fragen helfen Ihnen bei der Einschätzung, ob Sie Familienpate werden möchten:

  • Können Sie sich vorstellen, sich ehrenamtlich für junge und/oder sozial benachteiligte Familien zu engagieren?
  • Haben Sie mindestens einmal wöchentlich Zeit, um zwei bis drei Stunden für eine Familie aktiv zu werden?
  • Haben Sie Erfahrung, Interesse und Freude am Umgang mit Menschen, Kinder und Familien - auch wenn diese andere Lebensentwürfe haben als Sie selbst?
  • Sind Sie bereit, an den Schulungsveranstaltungen des SkF teilzunehmen? Schulungstermine

Haben Sie diese Fragen mit "Ja" beantwortet, dann könnte eine Familienpatenschaft das Richtige für Sie sein. Wenn Sie Interesse haben, dann sprechen Sie uns an. Wir freuen uns auf Sie!

Unsere Projektkoordinatorin informiert Sie ausführlich über den genauen Ablauf:

Portrait Karin Lunemann

Kontakt

Karin Lunemann

Telefon: 02363 - 9 10 09 34
Mobil: 0176 - 92 31 22 25
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!