Was ist sozialpädagogische Familienhilfe (SPFH)?

Sozialpädagogische Familienhilfe (SPFH) ist ein Angebot der Hilfe zur Erziehung und richtet sich an Familien und Alleinerziehende in schwierigen Lebenslagen.

Wir unterstützen Sie, wenn ...

  • Sie sich in ihrer Familie nicht mehr wohlfühlen
  • Ihnen Haushalt und Kinder zuviel werden
  • Sie sich in der Erziehung und bei der Versorgung der Kinder überfordert fühlen
  • Sie zuhause nichts mehr schaffen und Ihnen alles über den Kopf wächst
  • Sie nicht mehr miteinander reden
  • Sie alleinerziehend sind und alles an Ihnen hängen bleibt
  • Ihnen der Kontakt zur Schule und Kindergarten schwerfällt
  • Sie finanzielle Probleme und Schwierigkeiten mit Ämtern und Institutionen haben

Unser Angebot beinhaltet

  • Einzelgespräche
  • Familiengespräche
  • Aktivitäten mit Kindern, Jugendlichen und Eltern
  • Begleitung zu Behörden
  • Unterstützung in vielen Bereichen des täglichen Lebens

SPFH ist ein aufsuchendes Hilfsangebot für Familien und bezieht alle Familienmitglieder mit ein. Unsere Hilfe richtet sich sowohl an Eltern als auch an die Kinder. Wir verstehen uns als Unterstützer, Berater und Begleiter der Familie bei der Suche nach neuen Lösungswegen. Dazu benötigen wir die aktive Mitarbeit aller Beteiligten. Die Häufigkeit der Treffen in der Familie legen die Beteiligten fest. Die Sozialpädagogische Familienhilfe ist über einen längeren Zeitraum angelegt. Wir arbeiten vertraulich und unterliegen der Schweigepflicht.

Wir gehen davon aus, dass Familien sich grundsätzlich immer eine positive Perspektive für sich und ihre Kinder wünschen. Dies gilt auch, wenn eine Hilfe von Außen zunächst nicht gewünscht ist. Dann verfahren wir frei nach Marie Luise Conen:

„Wie können wir Ihnen helfen, uns wieder loszuwerden?“

An wen können Sie sich wenden?

Interessierte können uns anrufen und ein unverbindliches Informationsgespräch vereinbaren.

Telefon: 02363 - 91 00 9-0

Sie können sich auch beim ASD der Stadt (Allgemeiner Sozialer Dienst) informieren. Dort können Sie auch den Antrag auf Sozialpädagogische Familienhilfe stellen.

Datteln

Telefon: 02363 - 10 73 21 und
Telefon: 02363 - 3 61 04 11

Oer-Erkenschwick

Telefon: 02368 - 69 13 39

Waltrop

Telefon: 02309 - 93 03 25

Wer trägt die Kosten?

Die sozialpädagogische Familienhilfe ist für die Familien kostenlos. Die Kosten trägt das örtliche Jugendamt.